EISL EIS Salon

Marken Design für Österreich´s erstes Bio-Schafmilcheis

EISL EIS ist besonders cremig und hat einen einzigartigen vollmundigen,
dennoch milden Geschmack. Dass es sich um Schafmilch handelt,
merkt man nur daran, dass es danach im Bauch nicht zwickt.

Einmal „EIS“ herzustellen, schien sich schon vorab im Namen
der Hersteller „EISL“ verewigt zu haben. Der Marken Name „EISL EIS“
war logische Konsequenz! Zudem geht er rhythmisch über die Lippen.
Der Schriftzug ist stark, stabil aber dennoch klar und fein. Die Buchstaben
transportieren die Arbeitsphilosophie des „Seegut Eisl“ – transparent,
sorgfältig, ehrlich, bodenständig und mit scharfem Verstand.

Die gemeinsamen Attribute bauschig, weich, flaumig, locker, wollig, wolkig
des Eises und des Schafs finden in der „Wolke“ ihre visuelle Umsetzung.

Der Betrieb der Familie Eisl blickt auf eine lange Tradition zurück.
Das Pünktchen-Muster, die klassischen „Polka Dots“, unterstreichen
durch ihre Vertrautheit, seine Verspieltheit und zeitlose
Coolness das Erscheinungsbild bzw. das Wesen des hochqualitativen
Produktes EISL EIS. Es ist eine Spezialität für alle, ob alt oder jung.
Es ist kein vergängliches Trend-Produkt, es gehört bald zur Speiseeis-
Landschaft, wie die „Polka Dots“ in die Welt der Muster.

Die Farbgebung ist gänzlich vom Schaf abgeleitet. Sogar das Rot
findet sich in den Ohr-Spitzen der wolligen Tiere wieder.

Die Familie Eisl setzt, wie bei all ihren Produkten, auch beim
neuen Schafmilcheis auf 100% Bio und, wo möglich,
auch auf die österreichische Herkunft der Zutaten.

Der Salon befindet sich mitten in der Salzburger Altstadt,
in der Getreidegasse 22, direkt im Durchgang „Wilder Mann/Café Mozart“.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der PR- und Eventagentur
BRILLIANT COMMUNICATIONS realisiert.
Text: Christian Salić  Fotografie: Helge und Patrick Kirchberger
Schaufenster Design: Rudi Marinello

www.eisl-eis.at